ab: 3,65 

PVC Kugelhähne

PVC Kugelhahn Typ Safe

ab: 5,77 

PVC Kugelhähne

PVC Kugelhahn Typ Cepex

ab: 8,32 

PVC Kugelhähne

PVC Kugelhahn Typ AK

ab: 8,97 
ab: 10,27 

PVC Kugelhähne

PVC Laborkugelhahn

ab: 17,29 
ab: 19,72 
ab: 19,72 

Bei uns finden Sie Kugelhähne in vielen Ausführungen und Preisklassen. Wenn Sie alle Kugelhähne sehen wollen, klicken Sie hier. alle Kugelhähne

Kugelhähne

Kugelhähne sind Armaturen mit einer durchgebohrten Kugel als Absperrkörper und werden meist als Absperrhähne eingesetzt. Bezeichnend für einen Absperrhahn ist das vollständige Schließen durch Drehung der Achse um lediglich 90° (im Vergleich zu Ventilen und Schiebern).

Unterschieden werden Kugelhähne mit vollem reduziertem Durchgang. Beim vollen Durchgang hat die Bohrung in der Kugel denselben Innendurchmesser wie die angeschlossene Rohrleitung. Dadurch ergeben sich geringe Strömungsverluste. Die Betätigung der Kugel erfolgt – wie bei anderen Absperrhähnen – durch Drehung des Griffs um bis zu 90°.

PVC Kugelhähne mit Dichtringen aus Kunststoff werden häufig die für Temperaturbereiche bis zu 220 °C eingesetzt. Bei höheren Betriebstemperaturen und zusätzlich durchgeleiteten Feststoffen werden Hähne und Dichtungen aus Metall verwendet.

Einfache Kugelhähne besitzen eine „schwimmende Kugel“, die durch den Sitz beidseitig angeordneter Dichtringe in Position gehalten wird.

Bei Kugelhähnen mit geführter Kugel“ ist die Kugel an zwei gegenüberliegenden Seiten mit einem Zapfen im Gehäuse gelagert. In diesem Fall ist nur ein Dichtring erforderlich.

Die Dichtringe sind so angeordnet, dass der Druck des Wassers auf die Kugel bzw. den Dichtungsring zu einer Erhöhung des Anpressdrucks führt. Bei schwimmender Lagerung wird die Kugel in die gegenüberliegende Dichtfläche gedrückt. Bei geführter Kugel drückt das Wasser die Dichtung gegen Gehäuse und Kugel.

Bei einem Drei-Wege-Kugelhahn hat die Kugel statt einer Durchgangsbohrung eine L-Bohrung oder eine T-Bohrung. Damit kann der Fluss des Wassers auf ein oder zwei Abgänge verteilt werden.

Üblich sind Hebel- oder Flügelgriffe, die in Öffnungsstellung parallel zur Durchflussrichtung stehen.